Qigong als therapieunterstützende Begleitung

Die Qualität unseres Befindens hängt auch von unserer Fähigkeit ab,

zur Ruhe zu kommen und wieder in unsere Mitte zu finden.

Mein Anliegen ist es, Sie mit Qigong zu unterstützen Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren, achtsam zu werden und zugleich

eine tiefe Wahrnehmung von sich und Ihrem Körper zu erfahren.

Dabei wirken die langsamen und sanft fließenden Bewegungen positiv

auf das körperliche und seelische Gleichgewicht. Dies führt zum Dialog mit der eigenen Lebenskraft.

Qigong-Übungen werden sowohl im Stehen als auch im Sitzen praktiziert. Sie sind leicht und ohne große Anstrengung auszuführen, auch mit gesundheitlichen Einschränkungen.
          
In Einzelsitzungen stelle ich individuell auf Ihre Bedürfnisse und Ziele abgestimmte Qigong-Übungen zusammen.